Über mich …

Tanja Tammert

staatl. geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie

012345 677s7s

Ronnenberg

Ausbildung

Erziehungs- und Entwicklungsberatung

Impulse Schule für freie Gesundheitsberufe

Thema der Abschlussarbeit:

Intrinsische und extrinsische Faktoren während der Schwangerschaft und Geburt und deren Auswirkung auf den Säugling

2009-2012

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Paracelsus Heilpraktikerschule Hannover

Ausbildung zur Psychologischen Beraterin

Erwerb der Heilzulassung nach schriftlicher und mündlicher Prüfung der Kommission des Landes Niedersachsen

2012-2014

Qualifikation

2002-2008 praxisbegleitende Fortbildungen „Erziehen in unserer Zeit“ der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen

2008                Zertifizierung „Fachkraft Eltern-Baby-Kurse MALIBU“. Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen

2011                  Pubertätskurs „Ich bin so frei- Wenn Kinder flügge werden“ Zertifizierung als Multiplikatorin, Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen

2013                    Entspannungstraining für Kinder, Kursleiter-Ausbildung, Dr.paed.W,Weishaupt, Paracelsus-Heilpraktikerschule Hannover

2013                    Autogenes Training, Seminarleiterschein, Dr.med.F.Redetzki, Paracelsus-Heilpraktikerschule Hannover

2014                    Suizid- Ursachen, Prävention und Hilfe für Angehörige, Evangelische Erwachsenenbildung/Lebensberatung der luth.Landeskirche

Weitere Tätigkeitsgebiete:
  • Referentin für die Ev.Erwachsenenbildung Niedersachsen
  • Ausbildung von Kursleitungen der Ev.Erwachsenenbildung
  • Praxisberatung für die Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen
Veröffentlichungen:
  • „Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht: Fördern ohne zu überfordern“
  • „Kinder lieben Rituale“
  • „Treten, trampeln, schreien- Auf dem Weg zur Autonomie“
  • „Lasst die Kinder streiten lernen: Auseinandersetzen ohne zu verletzen“
  • „Kinder brauchen Grenzen! Brauchen Kinder Grenzen?“
  • „Wenn mir der Kragen platzt! Vom Umgang mit der Wut“

Pädagogische Arbeitshilfen für die Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen

Mitwirkung an der Überarbeitung MALIBU Miteinander den Anfang individuell begleiten und unterstützen (Kapitel: Schlafen, Bindung, Sicherheit, Praxis)